Gartenbauverein Allach-Untermenzing e.V.

Aktuelles

Tag der offenen Gartentür 2022

Seit 1999 findet der Tag der offenen Gartentür statt, bei dem private Gärten ihre Pforten öffnen und zur Besichtigung einladen. Im vergangenen Jahr konnte dieser nur im Onlineformat stattfinden.

Der Tag der offenen Gartentür findet am 12. Juni 2022 in den Landkreisen Eichstätt, Dachau, Neuburg-Schrobenhausen, Pfaffenhofen, Starnberg, Ebersberg und Bad Tölz-Wolfratshausen statt.

Im Landkreis Freising findet der Tag der offenen Gartentür am 19. Juni 2022 statt;
in den Landkreisen Erding, Weilheim-Schongau und Rosenheim am 26. Juni 2022.

Leider haben wir vom Kreisverband München für Gartenkultur und Landespflege e.V. die Mitteilung erhalten, dass der "Tag der offenen Gartentür" in unserem Kreisverband (Stadt- und Landkreis München) aufgrund weniger Rückmeldungen nun doch nicht stattfindet.

Wir finden das sehr schade, hat sich doch der Gartenbauverein Allach-Untermenzing e.V. in diesem Jahr mit einem zertifizierten Naturgarten beworben.

Vielleicht kappt es ja im nächsten Jahr.

Weitere Informationen zum 22. Tag der offenen Gartentür unter 
www.tag-der-offenen-gartentuer-oberbayern.de

Jahreshauptversammlung am 16. Juli 2022

Wie bekannt, wurde die Jahreshauptversammlung am 12. März 2022 verschoben.
Die Frühjahrsversammlung fand am 23. April 2022 aufgrund der hohen Inzidenzen ebenso nicht statt.

Die Vorstandschaft hat sich entschlossen, als Ausweichtermin die Sommerversammlung am 16. Juli 2022 als Jahreshauptversammlung zu organisieren. Diese wird gegen 15:00 Uhr bei schönem Wetter im Freien stattfinden.

Alle Mitglieder bekommen dazu noch eine gesonderte Einladung.

Rosen- und Beerenobst-Schnittkurs am 19. März 2022

Am Josefitag fand ein Rosen- und Beerenobst-Schnittkurs im Garten unseres 1. Vorstands statt.

An diesem Nachmittag zeigte unser Baumwart des Gartenbauvereins Herr Willi Holl und der Landschaftsgärtnermeister Herr Wendelin Jehle wie Kletter-, Strauch- und Edelrosen geschnitten werden sollten, damit die Gartenbesitzer sich übers Jahr der besonderen Blütenpracht erfreuen können.
Auch wurde bei diesem Schnittkurs vor Ort gezeigt, wie Johannis-, Stachel-, Brom-, Heidel-, Himbeeren und Weinreben geschnitten werden sollten, um einen reichen und gesunden Fruchtertrag zu erzielen.

Interessant und schön war´s.

Rama dama in Allach-Untermenzing 2022 - ein voller Erfolg


Die Allacher und Untermenzinger Bürger*innen haben auch dieses Jahr wieder kräftig angepackt:

RAMA DAMA 2022 war ein voller Erfolg!

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer*innen für die Unterstützung, Abfall und Müll aus den Biotopflächen, Naturausgleichsflächen und den Grünstreifen zu entfernen.
 

Durch Euer Engagement konnten unglaublich viel Müll und Unrat aus unserem Stadtteil aufgesammelt und somit auch ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden!

Dem Bezirksausschuss 23 und dem Abfallwirtschaftsamt (AWM) danken wir für das Sponsoring der Brotzeit. Das Abfallwirtschaftsamt übernahm die kostenlose Entsorgung.

Wir sagen allen von Herzen: Danke und vergelt´s Gott!

Schon gewusst .... ?

BLUME des Jahres 2022Vierblättrige Einbeere
(Link zur kürenden Organisation: Loki Schmidt Stiftung)

BAUM des Jahres 2022: Rot-Buche
(Link zur kürenden Organisation: Dr. Silvius Wodarz Stiftung und Verein e.V.)

HEILPFLANZE des Jahres 2022: Die Große Brennessel
(Link zur kürenden Organisation: NHV Theophrastus)

 

Nachtrag zum Online-Seminar des Gartenbauverein Großhadern

Der Gartenbauverein München-Großhadern e.V. hatte am 8. Februar 2022 zu dem Online-Vortrag  "Salat Satt rund ums Jahr – Gemüseanbau" eingeladen.

Die Referentin, Frau Tanja Sixt, zertifizierte Gartenpflegerin, zertifizierte Gästeführerin Gartenerlebnis Bayern und Naturgartenzertifiziererin hat das Handout dazu online gestellt:  Gartenbauverein München-Großhadern e.V. 

Naturgartenzertifizierung

Gartenzertifizierung „Bayern blüht – Naturgarten“

Wer seinen Garten naturnah bewirtschaftet, leistet aktiven Umweltschutz und natürliche Lebensräume werden gefördert.

Mitglieder von Obst- und Gartenbauvereinen können ihre Gärten unter vorgegebenen bestimmten Kriterien zertifizieren lassen.

Details zu den Kriterien sowie Informationen über den Ablauf sind abrufbar beim Bayerischen Landesverband für Gartenbau und Landespflege e. V.
und auch beim
Bezirksverband Oberbayern für Gartenkultur und Landespflege e.V.